Buchtip

meissnitzer_buch Josef Meissnitzer

„Besonderheiten von Holzbauwerken in der Projektentwicklung“
Josef Meissnitzer besuchte das Holztechnikum Kuchl und ist Holztechnologe und Sägetechniker.
Ausserdem arbeitet er als Experte im Normungskomitee 019 für Holzhausund Fertighausbau mit.
Er absolvierte das Masterstudium Immobilienmanagement.

Holzbau ist nicht gleich Holzbau.
Grosse Unterschiede gibt es in der Bauart. Für Projektentwickler ist es deshalb notwendig,
sich mit den verschiedenen Möglichkeiten und Vorteilen der einzelnen Bauweisen
auseinanderzusetzen. Vor allem laufende Kosten wirken sich erheblich auf die
Lebenszykluskosten aus. In diesem Buch wird das Immobilienmanagement und die
Projektentwicklung von ihrer ganzheitlichen Seite betrachtet und es wird ersichtlich,
dass dafür die unterschiedlichen empirischen Werte und Informationen aus dem laufenden
Betrieb beziehungsweise durch ihre Nutzungswerte notwendig sind. Diese Werte und Erfahrungen
haben einen besonderen Einfluss auf die Wahl des Baustoffes. Zusammenhänge und Informationen
aus den unterschiedlichen Bereichen werden in diesem Buch gesammelt. Ein Holzbauprojekt wird
somit aus Sicht der Produktentwicklung dargestellt.
Diese Veröffentlichung ermöglicht es, dass Holzbaumeister sich zum Holzbaumanager weiterentwickeln,
dessen Aufgabe es in Zukunft sein wird, sich als kumulativer Leistungsträger zu präsentieren:
Der Holzbaugeneralist mitsamt der notwendigen Bauphysik.

Die Kommentare wurden geschlossen