Energiemanagement

Durch den Einsatz des Co2 neutralen Baustoffes Holz
trägt SIGES, Ihr Holzbauträger, aktiv zum Klimaschutz bei.

energiemanagement

Die Umweltfreundlichkeit des Holzes ist unübertrefflich – vom Baustoff bis hin zum Biobrennstoff. Holzbauten speichern Kohlenstoff und wirken so wie ein zweiter Wald.

Wir achten bei all unseren Bauten nicht nur auf anfallende Bau- und Errichtungskosten, sondern ebenso auf die Energieeffizienz des Gebäudes. Durch die Kombination von massivem Holzbau, Sonnenenergie-Photovoltaikanlage und intelligenten Heizsystemen erreichen wir besonders niedrige Betriebskosten. Eine kompakte Bauweise und die durchdachte Steuerung der Haus- und Heiztechnik machen Ihr neues Eigenheim zu einem energieeffizienten und ökologischen zu Hause.

Ein weiteres Highlight ist das SIGES E-Auto, welches unsere Kunden im alltäglichen Leben unterstützt, CO2- Emissionen einzusparen und monatliche Fixkosten zu minimieren.

Wussten Sie schon?

  • Rund die Hälfte  der Gesamtfläche Österreichs ist mit Wald bedeckt.
  • Jährlich wachsen in Österreich rund 30,4 Mio m3 Holz nach. Ca. 3/4 davon werden geerntet, der Rest verbleibt im Wald und vergrössert dessen Fläche.
  • Alle 40 Sekunden wächst in Österreichs Wäldern ein ganzes Einfamilienhaus
    nach.
  • Holz ist gespeicherte Sonnenenergie. Sinnvoll eingesetzt kann Holz auch deshalb zur brennenden Energiefrage beitragen.
  • Holz wächst einfach von selbst mit Sonnenenergie – es muss nicht aus den Tiefen der Erde gefördert werden.
  • Die Bringung und Verarbeitung von Holz hat im Gegensatz zu
    vergleichbaren Werkstoffen eine positive Energiebilanz.

umwelt

 AUS RÜCKSICHT AUF NÄCHSTE GENERATIONEN

Die Kommentare wurden geschlossen